Schwarzlicht-Strahler bzw. Schwarzlichtlampen sind die ideale Ergänzung zu Ihrer Discokugel. Mit Schwarzlichtlampe schaffen Sie die ultimative Disco-Stimmung in dunklen Kellern aber mit strahlend weißer Kleidung der Gäste ergibt sich der tolle optische Effekt! Schon in den 90-er Jahren war die Schwarzlichtröhre die ultimative Lichtergänzung bei Partys jeglicher Art. Ob im Jugendzimmer oder in der In-Disco – Schwarzlichtlampen waren absolut angesagt und total populär. Und ihr Siegeszug ist noch nicht vorbei. Die UV-Strahler kommen auch heute noch gerne in Diskotheken und auf privaten 90-er Jahre Partys zum Einsatz.

Schwarzlicht-Lampen Empfehlungen

Sie möchten nicht lange nach den diversen Produkttests oder Vergleichen im Internet suchen, sondern direkt wissen, welche Schwarzlicht-Strahler für Ihre Discokugel am besten von Kunden bewertet wurde? Dann können Sie sich womöglich direkt entscheiden, denn der folgende UV-Strahler kommt bei Kunden am besten an wurde entsprechend am besten bewertet.

Bestseller Nr. 1 UV Schwarzlicht, 10W Violettes LED Strahler Stadiums Dekoratives Licht, Energiesparendes Wechselstrom-85-265V LED IP65 imprägniern UV-A Niveau...
Bestseller Nr. 2 80W UV LED Schwarzlicht IP66 UV Licht TOPLANET 2-Pack Beleuchtung UV LED Strahler Flutlicht für Partys, Ultraviolette Schwarzlichtlampe für...
Bestseller Nr. 3 Schwarzlicht,Eleganted 100 Leds 60W UV LED Flutlicht Strahler,385-400nm,IP66 Wasserdicht Ultraviolett Lichteffekt mit ON/OFF Schalter für...

Was ist Schwarzlicht?

Schwarzlicht ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für die UV Strahlung, bzw. elektromagnetische Ultraviolettstrahlung, wobei es sich beim Schwarzlicht um die UVA-Strahlung handelt.

Bei der UV-Strahlung handelt es sich um elektromagnetische Strahlung, und wird von Menschen nicht wahrgenommen. Sie liegt im Lichtspektrum von 400 bis 700 nm liegt. UVA Licht ist übrigens das gleiche Licht, was im Solarium genutzt wird, allerdings längst nicht so stark.

Normalerweise das ultraviolette Licht in der Sonnenstrahlung und bei Gewittern vor. Was umgangssprachlich als Schwarzlicht bezeichnet wird ist aber künstlich erzeugte Strahlung die durch eine Niederdruck-Gasentladungslampe oder mit ultravioletten Leuchtdioden, sogenannten Schwarzlicht LEDs erzeugt wird.

Nutzt man Schwarzlichtröhren bei absoluter Dunkelheit als Lichtquelle, werden weiße Gegenstände aber auch neonfarbene Elemente und andere fluoreszierende Stoffe zum Leuchten gebracht.

Überlegungen zum Kauf eines UV-Strahlers

  • Was für ein eingefleischter Discofan sind Sie? Die Effekte von UV-Strahlung sind optisch ziemlich extrem und sind eine ideale Ergänzung für echtes Disco-Feeling. Je nach Effekt können Schwarzlichtröhren oder Schwarzlicht-LEDs die passende Lösung sein.
  • Soll der UV-Strahler den ganzen Raum bestrahlen oder nur die Beleuchtung akzentuieren? Machen Sie sich entsprechend Gendanken über die Größe der Schwarzlichtlampe. Es gibt sogar Schwarzlicht-Fluter, die in verschiedene Richtungen strahlen!
  • Was ist das Budget, dass Sie für den Schwarzlicht-Strahler auszugeben bereit sind?
  • Besorgen Sie sich Materialien, die bei Schwarzlicht besonders gut zur Geltung kommen. Poster, Tapete, Kleidung und Körperfarbe erzeugen erst die gewünschten Effekte durch das Schwarzlicht.

Schwarzlicht selber machen

Du brauchst ganz spontan ein Schwarzlicht, weil du dich gerade auf einer Party befindest oder die einfach gerade nach Schwarzlicht ist, dann kann die der folgende Hack helfen. Alles was du brauchst ist:

  • dein Handy mit einer Taschenlampen-App,
  • 3 Streifen Tesafilm,
  • einen blauen und einen lila Filzstift

Zuerst klebst du einen Streifen Tesa über das Blitzlicht deines Handys. Diesen Streifen bemalst du dann mit dem blauen Filzstift. Darüber klebst du die nächste Lage Tesa und bemalst den Streifen wieder mit dem blauen Filzstift. Zuletzt klebst du die dritte Lage Tesa darauf und malst ihn mit dem lila Filzstift an. Jetzt musst du nur noch die Taschenlampe anschalten und schon hast du dein selbstgemachtes UV Licht.

Zugegeben, es ist nicht ganz vergleichbar mit einem echten Schwarzlicht, da es nicht auf ultravioletter Strahlung beruht. Aber es lassen sich mit dem selbstgemachten Schwarzlicht eben dieselben Effekte erzielen, nur etwas schwächer. Für mehr Informationen kannst du dir das folgende Video nochmal genauer ansehen.

Geniale Fakten über Schwarzlicht

  • Schwarzlicht wird auch UV Licht genannt.
  • Es handelt sich dabei um elektromagnetische Ultraviolettstrahlung und zwar die UVA Strahlung
  • Die UVA-Strahlung wird auch im Solarium verwendet, allerdings ist die Strahlung bei Schwarzlichtröhren um ein vielfaches schwächer.
  • Trifft die UVA Strahlung auf fluoreszierenden Farben, werden diese Farben zum leuchten gebracht.
  • Schwarzlicht funktioniert am besten mit Neonfarben.

Ihr wollt noch mehr Fakten über Schwarzlicht? Dann schaut euch das folgende Video an. Dort findet ihr geniale Fakten über UV Strahlung.

Hinweis: Aktualisierung am 17.02.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.